Praxis für Ehe- und Lebensberatung

Ehe und Partnerschaft

Ehe

Immer mehr Erwachsene entscheiden sich bewusst dafür, nicht zu heiraten. Sie wollen „Single“ bleiben. Entscheiden sich junge Paare zur Heirat, müssen sie rein statistisch mit einer 50%-igen Wahrscheinlichkeit rechnen, dass ihre Ehe geschieden wird.

Ist die Phase der Verliebtheit einmal vorbei und ist man bereit, auch die Schwächen, die Ecken und Kanten des Partners anzuschauen, beginnt die Arbeit am Bau einer stabilen, liebevollen und tragenden Ehebeziehung. Aus zwei ICH darf, ja muss ein WIR, eine Eheperson werden, ohne dass dabei aber der einzelne als ICH sich aufgibt oder verschwindet. Tragischerweise erleben wir aber eher ein konkurrierendes statt ein sich ergänzendes Verhalten der Ehepartner. Jeder versucht – mehr oder weniger unbewusst – als Sieger aus den täglichen Auseinandersetzungen hervor zu gehen. Ein ständiges Auf und Ab lenkt von den verborgenen Kräften, Gaben und Fähigkeiten ab. Oftmals ist der Wunsch nach mehr Wertschätzung und gemeinsamen Wachstum die Ausgangslage, um ein besseres Gleichgewicht z. B. zwischen Arbeitslasten, Rechten und Pflichten, Freude und Vergnügen untereinander herzustellen.

Typische Probleme

Nachfolgende Beispiele können darauf hinweisen, dass eine Beratung in Betracht gezogen werden sollte:

  • Das gemeinsame Gespräch ist anklagend, vorwurfsvoll, findet nur noch auf Sparflamme oder gar nicht mehr statt.
  • Bereits Kleinigkeiten des täglichen Lebens führen zu Auseinandersetzungen, die im Streit enden. Die Folgen können sein: Schweigen, Nörgeln, körperliche Beschwerden, unbefriedigendes Sexualleben, Flucht, zerstörerische Auswege wie Süchte.
  • Die Spannungen in der Beziehung haben zugenommen. Eine vorübergehende Trennung oder sogar Scheidung wird in Erwägung gezogen oder ist sogar schon gefallen.
  • Sie empfinden sich überfordert; andere Familienmitglieder reagieren aggressiv, eifersüchtig, ängstlich oder zeigen andere Verhaltensauffälligkeiten.

Unser Angebot an Sie

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns (Sie finden hier eine einfache Möglichkeit dazu). Wir vereinbaren dann ein erstes Kennenlern- und Informationsgespräch bei uns in der Praxis. Ihre Lebens- und Problemsituation zu verstehen und miteinander heraus zu arbeiten, was getan werden könnte, ist Ziel dieses Gesprächs. Mehr Informationen darüber finden Sie hier.

Beratungspraxis Mitte | Telefon: 07148 – 165 4041 | E-Mail: info@beratungspraxis-mitte.de