Praxis für Ehe- und Lebensberatung

Kindergarten

Kindergarten

Als Elternbeiräte und als Vorsitzender eines privat organisierten integrativen Montessori-Kindergartens erlebten wir beide über viele Jahre Kindergartenarbeit an vorderster Front. Petra leitete selbst über mehrere Jahre eine über die VHS organisierte Kindergartengruppe. Durch enge Kontakte, die wir zu Erziehern haben und durch die Berichte unserer jüngsten Tochter Tabea, die eine Ausbildung als Erzieherin absolviert, verfolgen wir das Geschehen in unseren Kindergärten hautnah.

Was wir wahrnehmen, bereitet Anlass zu großer Sorge. Die Veränderungen in den vergangenen 10 – 15 Jahren sind gewaltig und erklären, zumindest teilweise, die sich daraus ergebenden Schwierigkeiten für Eltern und Erzieher. Neue Familienstrukturen (z. B. Alleinerziehende, Patchwork-Familie, Pflegefamilie) haben einen deutlich höheren Anteil als früher. Auch der Anteil an Einzelkindern ist gestiegen. Mehr Nationalitäten und Religionen sind vertreten. Anforderungen an die Vorschulkinder sind gestiegen. Die Erwartungen der Eltern an die Erziehungsarbeit des pädagogischen Fachpersonals ist zum Teil unrealistisch hoch.

Typische Probleme

Einige typische, daraus resultierende Probleme sind

  • hyperaktive Kinder mit geringer Konzentrationsfähigkeit
  • hohe Gewaltbereitschaft
  • unterentwickelte Motorik und Initiative
  • Schwierigkeiten bei der Integration in Kleingruppen
  • Entmutigung und geringer Selbstwert

Da die Lebensgrundüberzeugungen der Kinder in den ersten 6-7 Lebensjahren und damit sehr wesentlich in den jeweiligen Herkunftsfamilien gewonnen werden, können nachhaltige Problemlösungen nur in Zusammenarbeit mit dem pädagogischen Fachpersonal und der Familie erarbeitet und umgesetzt werden. Hier können wir ganz konkret helfen!

Unser Angebot an Sie

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns (Sie finden hier eine einfache Möglichkeit dazu). Wir vereinbaren dann ein erstes Kennenlern- und Informationsgespräch bei uns in der Praxis. Ihre Lebens- und Problemsituation zu verstehen und miteinander heraus zu arbeiten, was getan werden könnte, ist Ziel dieses Gesprächs. Mehr Informationen darüber finden Sie hier.

Beratungspraxis Mitte | Telefon: 07148 – 165 4041 | E-Mail: info@beratungspraxis-mitte.de